Dr. Wolfgang Scholz

Technische Universität Dortmund
Fakultät Raumplanung
Fachgebiet International Planning Studies (IPS)

Beteiligung in den Forschungsfeldern

Forschungsthemen

  • Habitat III
  • Planungstheorie
  • Migration und Flüchtlinge
  • Stadtentwicklung im Globalen Süden

Ausgewählte Publikationen

Scholz, W.; Shahadat, H.; Baumgart, S. (2015): Translation of urban planning models: Planning principles, procedural elements and institutional settings. In: Habitat International 48: 140-148.

Scholz, W. et al. (2015): Colonial Planning Concept and Postcolonial Realities. The Influence of British Planning Culture in Tanzania, South Africa and Ghana. In: Silva, C. N. (Hg.): Urban Planning in Sub-Saharan Africa Colonial and Post-Colonial Planning Cultures.

Gliemann, K.; Rüdiger, A. (2017, in Vorbereitung): „Zu Risiken und Nebenwirkungen...“ – Flüchtlingsunterbringung: Bedeutung der baurechtlichen Erleichterungen für das Verständnis von gesunden Wohnverhältnissen. In: Baumgart, S.; Köckler, H.: Ritzinger, A.; Rüdiger, A. (Hg.): Planung für Gesundheitsfördernde Stadtregionen: Anstöße aus Forschung und Praxis ( =Forschungsberichte der ARL). Hannover

Gliemann, K. (2016): Und nach der Flucht? Unterbringungseinrichtungen: Strategien und Herausforderungen der Standortsuche. In: RaumPlanung 188 (6): 42-47.

Genet A. (2016): Persisting Meanings and Evolving Spaces in Heisel and Kifle “Lessons of Informality”, Ethiopian Concepts for Architecture and Urban Planning. Basel: 93-107.