01.02.2021

„A tale of one City“ Neue Veröffentlichung zu Tangier und Gibraltar von Prof. Dr. Haller

Prof. Dr. Dieter Haller (RUB) schließt ein Metropolenprojekt mit der Monographie “Tangier/Gibraltar – A tale of one City” – An Ethnography (Transcript, Bielefeld 2021) ab. Das Projekt untersuchte die Beziehungen politischer, demographischer, ökonomischer und v.a. kultureller Art zwischen den beiden Städten. Der kulturhistorische Teil basiert v.a. auf dem Material früherer mehrjähriger Feldforschungen in der Region (Gibraltar 1995/96; Tanger 2013-heute) sowie auf Archivarbeit; der ethnologische Teil widmet sich dem Brexit und seiner Auswirkung auf die Beziehungen zwischen den beiden Städten sowie zwischen Marokko und der EU (Feldforschung 2019-20). Mit der Forschung über die z.T. sehr alten Verbindungen werden die Begrifflichkeiten von Identität, Ethnizität und Kultur hinterfragt und neu gefasst.

< zurück zur Übersicht