23.11.2020

Anmeldung zum 2. KoMet-Tag am 14.12.2020: „Zukunftsnarrative für Metropolregionen“

Zweiter KoMet-Tag am 14.12.2020: „Zukunftsnarrative für Metropolregionen“

Wie sehen aktuell erstrebenswerte Zukünfte für Metropolregionen aus? Wie unterscheiden sich diese von früheren Zukunftsvorstellungen? Und was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff „Narrativ“? Diese Fragestellungen stehen im Fokus der Fachtagung über „Zukunftsnarrative für Metropolregionen“, die gemeinsam mit der Emschergenossenschaft im Rahmen des KoMet-Tags 2020 am 14. Dezember 2020 von 12.30 Uhr bis 19.00 Uhr stattfindet. Um aktuelle Zukunftsvorstellungen für Metropolregionen in Europa und Nordamerika kritisch beleuchten zu können, soll ein Blick in die Vergangenheit geworfen und frühere Zukunftsvorstellungen sowie der Wandel im Laufe der Zeit betrachtet werden.

Aufgrund der aktuellen pandemischen Entwicklungen wird der diesjährige KoMet-Tag als digitale Veranstaltung mit weitreichenden Möglichkeiten der Online-Beteiligung durchgeführt.

Folgend finden Sie das Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung für die Fachtagung "Zukunftsnarrative für Metropolregionen" im Rahmen des KoMet-Tages am 14.12.2020.

Programm_KoMet_Tag_2020   (1.5 MB)

Anmeldung für den KoMet-Tag

< zurück zur Übersicht