10.05.2021

„Evaluating the impact of nature-based solutions“ - Neues Handbuch von der Europäischen Kommission veröffentlicht - unter Mitwirkung von Dr.-Ing. Julita Skodra

Das Handbuch von der Europäischen Kommission "Evaluating the impact of nature-based solutions" wurde Anfang Mai veröffentlicht, um Entscheidungsträger*innen und Praktiker*innen bei der Entwicklung wissenschaftlich valider Überwachungs- und Bewertungspläne für die Bewertung naturbasierter Lösungen (NbS) zu helfen. 17 EU-finanzierte NbS-Projekte und kooperierende Institutionen haben zur Entwicklung des Handbuchs beigetragen.

Dr.-Ing. Julita Skodra, Institut für Urban Public Health (InUPH), Mitglied des KoMet-Forschungsfelds StadtGesundheit, trug zu mehreren Abschnitten des Handbuchs bei und war koordinierende Hauptautorin des Kapitels 2 (Grundsätze für die NbS-Leistung und Folgenabschätzung). Sie hat zu den interdisziplinären Diskussionen mit theoretischen Grundlagen der StadtGesundheit und der nachhaltigen Entwicklung sowie zu den praktischen Erfahrungen mit der Bewertung von NbS aus dem EU-finanzierten CLEVER Cities-Projekt beigetragen.

Das Handbuch präsentiert eine Reihe belastbarer Indikatoren und Methoden zur Bewertung der Auswirkungen naturbasierter Lösungen in 12 gesellschaftlichen Herausforderungsbereichen.

Das neue Handbuch steht hier zum Download bereit. Einen Anhang mit zusätzlichen Indikatoren ist hier verfügbar.