Ankündigungen und Termine im Kompetenzfeld Metropolenforschung

Das Kompetenzfeld Metropolenforschung bündelt eine Vielzahl an Initiativen und Projekten in den Bereichen Forschung, Lehre und Transfer. Beteiligte Wissenschaftler:innen initiieren in interdisziplinärer Zusammenarbeit neue Projekte und leisten damit wichtige Beiträge zur aktuellen Metropolenforschung. Wir informieren Sie im Folgenden über aktuelle und geplante Aktivitäten und anstehende Termine im Kompetenzfeld Metropolenforschung. Sie sind herzlich eingeladen an den Veranstaltungen teilzunehmen!

Aktuelle Termine und geplante Aktivitäten

ÄNDERUNG: 3. KoMet-Tag am 06.12.2021 - Reine Online-Veranstaltung - "Smart Metropolitan Solutions - Wege zu klimaneutralen und resilienten Städten"

Wie können Smart-City-Ansätze für die Bewältigung aktueller Herausforderungen einer klimaneutralen und resilienten Stadtentwicklung aus sozialer, technischer und ökologischer Perspektive genutzt werden? Welche (un)erwünschten Nebenwirkungen verbinden sich mit dem Konzept der Smart City? Wie lassen sich Resilienz und Nachhaltigkeit gemeinsam intelligent denken? Diese und weitere Fragestellungen stehen im Fokus der virtuellen Konferenz „Smart Metropolitan Solutions – Wege zu klimaneutralen und resilienten Städten“, die das Kompetenzfeld Metropolenforschung (KoMet) der Universitätsallianz Ruhr in Kooperation mit der Emschergenossenschaft im Rahmen des 3. KoMet-Tags am 6. Dezember 2021 von 12.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr ausrichtet.

Vor dem Hintergrund des European Green Deal der EU-Kommission und der Mission Area „Climate-neutral and Smart Cities“ der aktuellen HORIZON-Forschungsprogramme werden „smarte“ Ansätze anhand verschiedener Beiträge aus Wissenschaft und Praxis analysiert und diskutiert. Wie bereits in den letzten Jahren werden am KoMet-Tag mit den unterschiedlichen Akteursgruppen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft mögliche Szenarien für das Ruhrgebiet thematisiert.

Die Veranstaltung hat ein rein virtuelles Format. Aufgrund der pandemischen Situation bieten wir diese Konferenz nicht mehr als hybride Veranstaltung an. Die Zugangsdaten und weitere Informationen werden den Angemeldeten kurz vor dem Termin via Email zugesendet.

Hier geht es zum PROGRAMM des 3. KoMet-Tages. Bitte melden Sie sich hier an: ANMELDUNG zur Konferenz "Smart Metroplitan Solutions"
Das Poster finden Sie hier.

Für Nachfragen steht Ihnen gerne die Geschäftsstelle des Kompetenzfelds Metropolenforschung unter metropolenforschung_at_uaruhr.de zur Verfügung.


Die Jahresversammlung für die KoMet-Wissenschaftler:innen, die für den 06.12.2021 (vormittags) geplant war, wird in den Februar oder März 2022 verschoben. Wir hoffen, dass dann eine Präsenzveranstaltung wieder verantwortbar ist. 

06.12.21 - Memorandum of Understanding mit der Emschergenossenschaft - Zusammenarbeit zwischen KoMet und EG bis 2027 wird bekräftigt

Im Rahmen des 3. KoMet-Tags soll die weitere Zusammenarbeit zwischen der Emschergenossenschaft und des KoMet für den Zeitabschnitt 2022 bis 2027 besiegelt werden. Geplant ist, dass an diesem Tag der Vorstandsvorsitzende der Emschergensossenschaft Prof. Dr. Uli Paetzel und die KoMet-Sprecher:in (Prof. Dr. Jens Martin Gurr, Prof. Dr. Uta Hohn, Prof. Dr. Thorsten Wiechmann) das zweite Memorandum of Understanding (MoU) unterschreiben und die bisherige fruchtbare Kooperation damit weitergeführt werden kann.

Ruhr Lecture 2021/22 - Insights into the Research Field 'Mobility and Logistics' - Research Questions, Challenges and Solutions

Im Mittelpunkt der Ruhr Lecture steht in diesem Wintersemester 2021/22 das Thema “Mobilität und Logistik”. Die Wissenschaftler:innen des gleichnamigen Forschungsfeldes des UAR - Kompetenzfelds Metropolenforschung (KoMet) bestreiten in der Vorlesungszeit an sechs Montagen (25.10.21, 22.11.21, 13.12.21, 10.1.22, 17.1.22 und 24.1.22) zwischen 16 und 19 Uhr die Vorträge. Wie immer wird die Vorlesungsreihe in englischer Sprache veranstaltet und findet auch in diesem Wintersemester komplett virtuell statt.

Die Zugangsdaten für die virtuelle Vorlesungsreihe erhalten Sie über den Kontakt metropolenforschung_at_uaruhr.de ab Oktober 2021.

Seit 2013 organisieren das Institut für Geographie der Ruhr-Universität Bochum und die Fakultät für Raumplanung der TU Dortmund die Vortragsreihe „RUHR LECTURE“. Diese Vortragsreihe wird nun auch vom Profilschwerpunkt „Urbane Systeme“ der Universität Duisburg-Essen mitveranstaltet. Seit dem Wintersemester 2016/17 wird die RUHR LECTURE nun vom Kompetenzfeld Metropolenforschung (KoMet) der Universitätsallianz Ruhr (UAR) organisiert.

Programm der Ruhr Lecture 21/22

weitere Veranstaltungshinweise

Das Kompetenzfeld Metropolenforschung versteht sich als Plattform, auf der Veranstaltungen und Aktivitäten von Kooperationspartner:innen gebündelt und sichtbar gemacht werden.

Im Namen unserer Kooperationspartner:innen möchten wir Sie gerne auf folgende Veranstaltungen hinweisen.